Tante Erikas Spinatauflauf


Rezept speichern  Speichern

Blattspinat, Bacon, Kartoffelpüree und Käse, einfach lecker.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.12.2015



Zutaten

für
450 g Blattspinat, TK
1 Paket Bacon in Streifen
1 Beutel Kartoffelpüreepulver
200 g Gouda, gerieben
Salz und Pfeffer
Öl für die Auflaufform
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Bacon in feine Streifen schneiden und in der Pfanne anbraten, bis dieser leicht braun ist. Den aufgetauten Spinat hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Achtung, nicht zu viel Salz verwenden, da der Bacon auch bereits sehr würzig ist.

Nebenbei das Kartoffelpüree nach Packungsangabe herstellen, am besten auch noch mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Eine Auflaufform mit etwas Öl fetten. Zuerst den Spinat mit dem Bacon in der Form verteilen. Hierauf das Kartoffelpüree geben und obendrauf den geriebenen Käse streuen. Im vorheizten Backofen bei 200 °C ca. fünf Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Hinweis: Dies ist ein sehr schnelles und leckeres Rezept. Wenn man mehr Zeit und Lust hat, kann man auch das Kartoffelpüree aus frischen Kartoffeln selbst herstellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.