Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2015
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 721 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
125 g Margarine
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
150 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
7 EL Milch
100 g Haselnüsse, gemahlen
50 g Schokostreusel
1 Tafel Schokolade, dunkel
2 Tafeln Schokolade, weiß
  Lebensmittelfarbe, gelb
  Zahnstocher
  Muffinförmchen, blau

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl, Backpulver, Milch, Haselnüsse und Schokostreusel zu einem Teig vermischen. Den Teig in Muffinformen geben und bei 200 °C circa 20 Minuten backen.
Muffins vollständig abkühlen lassen.

Die Weiße Schokolade schmelzen lassen. Ein wenig Schokolade für später aufbewahren. Gelbe Lebensmittelfarbe hinzufügen, bis die richtige Farbe entsteht. Am besten nicht die komplette Schokolade auf einmal erhitzen, sondern immer nur ein paar Stücke, denn durch Zugabe der Farbe wird die Schokolade wieder fester.
Mit einem Löffel die gelbe Schokolade auf den Muffins verteilen und vollständig trocknen lassen.

Die dunkle Schokolade schmelzen lassen. Mit einem Zahnstocher die Brille und den Mund aufmalen. Vollständig trocknen lassen. Die restliche weiße Schokolade schmelzen lassen und das Innere der Brille damit anmalen. Vollständig trocknen lassen und zuletzt mit der dunklen Schokolade ein Auge aufmalen.

Achtung: nicht mit jeder Lebensmittelfarbe lässt sich Schokolade einfärben. Deshalb am besten zuerst testen. Anstatt dieses Muffinrezeptes kann selbstverständlich auch jedes andere Rezept verwendet werden. Jedoch sollte der Teig eher hell sein.