Haselnussmuffins mit Pudding-Topping und Haselnusskrokant


Rezept speichern  Speichern

für 15 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.12.2015



Zutaten

für
3 Ei(er)
200 g Zucker
200 g Mehl
100 g Haselnüsse, gemahlen
1 Becher Sauerrahm oder Schmand
25 ml Öl
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Puddingpulver mit Haselnussgeschmack
500 ml Milch
3 EL Zucker
Haselnusskrokant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Papierförmchen ins Muffinblech geben. Mehl mit Backpulver mischen und beiseitestellen.

Die Eier mit Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig schlagen, dann mit den Haselnüssen vermengen. Anschließend den Sauerrahm oder Schmand unterrühren. Mehl -Backpulvermischung langsam hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig gleichmäßig auf die Muffinform verteilen. Bei 180 Grad oder 160 Grad Umluft im unteren Drittel circa 25 Minuten backen, bis die Muffins braun sind.

Gebackene Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Währenddessen den Pudding nach Packungsanweisung zubereiten. Pudding auskühlen lassen und immer wieder mit dem Schneebesen verrühren, damit sich keine Haut oder Klümpchen bilden kann. Den ausgekühlten Pudding in einen Spritzbeutel füllen und nach Belieben verzieren.
Mit Haselnusskrokant bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.