Vorspeise
warm
Party
Fisch
Braten
Snack

Rezept speichern  Speichern

Oktopus auf Toast

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 24.02.2005 118 kcal



Zutaten

für
16 kleine Tintenfisch(e) (Oktopusse), geputzt
2 EL Essig (Rotweinessig)
1 TL Oregano, getrocknet
250 ml Olivenöl
8 Scheibe/n Weißbrot, dick, ohne Kruste
4 Zehe/n Knoblauch
500 g Kartoffel(n), gekocht und püriert
1 EL Zitronensaft
½ EL Petersilie, fein gehackt, frisch, glatt
1 EL Oliven, fein gehackt, schwarz, entkernt
2 TL Chilischote(n), fein gehackt, rot
1 TL Zitrone(n) - Schale, abgerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Oktopusse in eine Keramik- oder Glasschüssel geben. In einer kleinen Schüssel Essig, Oregano und 60 ml Olivenöl verrühren und über die Oktopusse geben. Abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Brotscheiben jeweils in 4 Quadrate schneiden, auf ein Backblech legen und im Ofen goldbraun rösten. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Küchenrost abkühlen lassen.
Den Knoblauch im Mörser mit 1 TL Salz zu einer Paste zerstoßen und in einer Schüssel mit Kartoffelpüree und Zitronensaft verrühren. Unter ständigem Rühren das restliche Olivenöl hinzufügen, die Sauce mit dem Schneebesen aufschlagen und Petersilie, Oliven, Chilis und Zitronenschale unterziehen.
Eine schwere Pfanne bei starker Hitze erhitzen und die marinierten Oktopusse von beiden Seiten leicht anbraten. Je einen gehäuften EL des Pürees auf jedes Brotstück geben, mit Oktopus belegen und servieren.

Ideal als Partysnacks.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.