Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2015
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 336 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2015
9 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini
500 g Kartoffel(n)
300 g Erbsen, tiefgekühlt
50 g Butter
100 ml Milch
2 Handvoll Semmel(n) (Semmelwürfel)
Knoblauchzehe(n)
 etwas Paprikapulver, edelsüß
 etwas Muskat, gerieben
  Rapsöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und einmal teilen. Kartoffeln und Knoblauch in etwas Wasser weich kochen. Kurz vor Ende der Garzeit die tiefgekühlten Erbsen hinzufügen. Wasser aus dem Topf leeren und Topf ohne Deckel zum Ausdampfen wieder auf den Herd stellen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Semmelwürfel hinzufügen und knusprig, goldbraun braten. Bei Bedarf etwas Öl oder ein Stück Butter hinzufügen. Großzügig Paprikapulver über die Semmelwürfel streuen und alles in der Pfanne schwenken. Semmelwürfel auf einem Teller beiseite stellen.

Die Butter, Milch und Muskatnuss zu den Kartoffeln hinzufügen und alles fein stampfen.

Zucchini in ca 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. In die Pfanne erneut Öl geben und erhitzen. Die Zucchini darin von beiden Seiten braten.

Die Menge reicht für 2 Erwachse und 1 Baby.