Gibanica


Rezept speichern  Speichern

Gegrillter mediteraner Käsekuchen vom Balkan

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.12.2015



Zutaten

für
1 Pck. Yufka-Teigblätter
250 g Schafskäse, griechischer
500 ml Milch
100 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
1 Becher saure Sahne
4 Ei(er)
n. B. Salz
n. B. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Alle Zutaten, bis auf den Yufka-Teig, in einer Schüssel gut verrühren. Den Yufka-Teig in kleine Fetzen zupfen. Die Fetzen durch die verrührte Masse ziehen und in einer gefetteten Auflaufform aufschichten.

Die übriggebliebene Flüssigkeit über die aufgeschichteten Teigfetzen geben und auf dem Grill (indirekt) oder im Backofen bei 180 Grad ca. 45 - 60 Min. backen, bis eine schöne braune Kruste entsteht. Danach abkühlen lassen.

Der Käsekuchen geht beim Backen auf, fällt beim abkühlen aber wieder zusammen,- das soll so sein, keine Sorge.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleonhar1

Hallo, kann man die fertige Gibanica auch einfrieren? Bei Lasagne funktioniert das ja auch prima. Danke für eine kurze Rückmeldung.

02.07.2019 17:34
Antworten
Xxx8

Hab mal eine Frage geht das Gibanica auch mit Blätterteig wenn man kein yufka gerade zu Hand hat

30.09.2018 00:31
Antworten
bross

Hallo, die Gibanica ist ganz große Klasse. Die Anleitung im Video war super, klappte alles ganz super. Der Geschmack war hervorragend. Habe es Backofen gebacken. Dazu einen kleinen Salat. Oberlecker. Bestimmt bald wieder. Danke für das tolle Rezept. LG! bross

25.02.2018 20:41
Antworten
Redstyle_Cooking

Da werden wir ja fast ROT vor lauter Lob! REDstyle eben... :-) Auf Youtube haben wir über 100 Rezepte, schau doch mal vorbei!

26.08.2018 15:34
Antworten
Redstyle_Cooking

Klasse! Wir stellen selbst Gewürzmischungen her, da haben wir mit "Spirit Of Greece" vielleicht was passendes.

26.08.2018 15:32
Antworten
Mischken

Hallo, uns hat dieses Gericht Gestern sehr gut geschmeckt. Habe es im Ofen gemacht, wo es tadellos wurde. Beim nächsten Mal wird aber wesentlich mehr Schafskäse ran kommen.Anosnten sehr lecker. vielen Dank für dieses herrliche Rezept. liebe Grüße Mischken

01.02.2016 09:09
Antworten
cassie68

Für die Gibanica von mir und meiner Familie drei Sterne. Vielleicht doch am besten mal im Grill ausprobieren...im Ofen war es von der Konsistenz so ähnlich wie Crepes, geschmacklich aber ganz lecker. Könnte es mir gut als Ergänzung auf einem Büffet vorstellen, auf jedenfall das nächste mal mit Joghurtsauce und mediterranen Gemüse-Antipasti aus dem Ofen. LG cassie68

17.01.2016 17:02
Antworten
Redstyle_Cooking

..und wie wir sehen hast Du es ausprobiert :-) Hat es auch kalt geschmeckt?

26.08.2018 15:30
Antworten
cassie68

Hört sich echt lecker an. Das wird demnächst mal ausprobiert und dann auch bewertet. Schmeckt das auch kalt?

14.12.2015 15:05
Antworten
Redstyle_Cooking

Hi, uns ja, Dir vielleicht nicht ;-) Einfach probieren.

26.08.2018 15:28
Antworten