Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2015
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 47 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
150 g Butter
80 g Puderzucker (Staubzucker)
1 Pck. Vanillezucker
Eigelb
230 g Mehl
  Für die Füllung:
1/4 Liter Milch
100 g Zucker, braun
250 g Haselnüsse, geriebene
4 EL Rum
  Für den Belag:
  Aprikosenkonfitüre (Marillenmarmelade)
  Kuchenglasur (Punschglasur)
  Zuckerdekor oder gehackte Pistazien
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten rasch einen Teig kneten und diesen in Frischhaltefolie gewickelt eine Stunde kühl gestellt rasten lassen.

Den Teig 2 - 3 mm dick ausrollen und Scheiben mit 4 cm Umfang ausstechen.

Auf ein gefettetes Backblech legen und bei 180 Grad Celsius in ca. 12 Minuten hell backen.

Für die Füllung die Milch mit Braunzucker ein Mal aufkochen lassen, Haselnüsse dazugeben und unter Rühren kurz anrösten. Falls die Masse zu dick ist, noch ein wenig Milch dazugeben. Die Punschmasse abkühlen lassen und dann den Rum einrühren.

Die Kekse mit der Punschmasse zusammensetzen. Die Oberfläche mit erhitzter Marillenmarmelade bestreichen und mit erwärmter Punschglasur glasieren. Mit Zuckerdekor und Pistazien verzieren.