Einfache Bananen-Kokoskugeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Baby Led Weaning (BLW), ohne Zucker, für Babys ab ca. 7 Monate, schmeckt der ganzen Familie

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 15.12.2015



Zutaten

für
2 Banane(n), sehr reif
100 g Kokosflocken
60 g Haferflocken
1 EL, gestr. Kakaopulver

Zum Bestreuen:

etwas Kokosflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die Bananen schälen und in einem Suppenteller mit einer Gabel zerdrücken. Haferflocken, Kakaopulver und Kokosflocken unterrühren und alles gut mischen. Die Masse im Kühlschrank mind. 2 Std. ziehen lassen. Die Masse sollte fest sein. Bei Bedarf weitere Haferflocken und Kokosflocken hinzufügen. Kleine Kugeln formen und in den restlichen Kokosflocken wälzen. Kugeln gekühlt, gut verpackt lagern und binnen 24 Std. verzehren.

Verfeinern kann man die Masse mit dem Mark einer Vanilleschote - 1/3 der Schote ist ausreichend - oder etwas Ingwerpulver.

Ergibt ca. 25 Portionen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch_Schoggi

finde nach nach zwei drei Tag fast besser dann merkt die süße heraus habe auf einen teller abgedeckt in Kühlschrank

16.12.2019 10:11
Antworten
Koch_Schoggi

gesund einfach u schnell ⭐⭐⭐⭐⭐⭐

12.12.2019 17:44
Antworten
eflip

Einfach, schnell, lecker. Wunderbare Idee!! Gibt's wieder, besten Dank!!

28.12.2018 10:57
Antworten
Niki_Gourmeckle

Super, danke für die schnelle Antwort. :) Wir haben gerade erst begonnen und es landet bisher erst wenig im Bauch, aber es wird immer mehr. Dann warte ich noch ein bisschen, aber bald darf der Kleine Mann dann probieren. :) So nun gibt es noch ein Bild. Die ersten Kugeln sind etwas riesig geworden. :D Achja noch ein Tipp für das Formen: Habe die Masse erst aus dem Kühlschrank geholt und noch ein bisschen wärmer werden lassen. Dann mit feuchten Händen die Kugeln formen. So sind sie nicht zerbröckelt und die Kokosraspeln haben noch besser gehalten. :)

22.01.2017 13:41
Antworten
Zebra15

Hallo Niki_Gourmeckle, Vielen herzlichen Dank! Freu mich sehr, wenn dir meine Rezepte gefallen. Die Zutaten für die Kugeln sind unproblematisch. Meiner Meinung nach kann man sie dem Kind anbieten, sobald es kleine Stücke in den Speisen gewohnt ist bzw wenn man sich für BLW entschieden hat (beginnt klassisch mit frühestens 6 Monaten, wenn das Kind Interesse am Essen zeigt, selber die Speisen greifen und zum Mund führen kann und sich optimaler Weise selbstständig aufsetzt), wenn das Kind Speisen tatsächlich auch schluckt. Hoffe das hilft dir weiter! Ganz liebe Grüße, Zebra 15

22.01.2017 07:29
Antworten
Niki_Gourmeckle

Ups... da war ich zu schnell mit der Sendentaste. Das sollte noch dazu: ...geworden. Danke für die tollen Rezepte ohne Zucker und auch die salzarmen Rezepte sind super! Ab welchem Alter kann man die Kugeln anbieten? Hast du oder jemand anderes da einen Tipp oder Erfahrungswerte?

21.01.2017 18:40
Antworten
Niki_Gourmeckle

Super lecker! Vor allem für Naschkatzen eine tolle Sache ohne groß schlechtes Gewissen zu haben. :) Auf der Suche nach Rezepten für das BLW habe ich dieses gefunden und bin ein Zebra15-Fan

21.01.2017 18:37
Antworten