Herzhafte Paranuss-Brötchen


Rezept speichern  Speichern

mit Vollkornanteil

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 07.12.2015



Zutaten

für

Für den Vorteig:

200 g Weizenvollkornmehl oder Dinkelvollkornmehl
200 g Molke
3 g Hefe

Für den Hauptteig:

450 g Weizenmehl Type 550
3 EL Paranüsse
250 g Wasser (max. 300 g)
14 g Salz
10 g Hefe
3 EL Olivenöl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Am Vortag die Zutaten für den Vorteig verrühren. Dafür genügt ein haushaltsüblicher Löffel. Zugedeckt über Nacht ruhen lassen.

Die Paranusskerne fein hacken.

Für den Hauptteig den Vorteig mit den Nüssen und den restlichen Zutaten verkneten. Die Konsistenz sollte fest, aber schön homogen sein. Er sollte nicht mehr kleben. Zugedeckt 20 - 30 Minuten ruhen lassen, dann zur Rolle formen, Teiglinge à 80 g abschneiden und diese rund wirken. Gleich auf Bleche geben, zudecken und an einem warmen Ort 1 - 2 Stunden gehen lassen, bis sie schön aufgegangen sind.

Rechtzeitig den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Währenddessen die Brötchen tief einschneiden und mit der Blumenspritze benetzen. Die Brötchen 12 - 18 Minuten backen. Die Dauer der Backzeit hängt von der Größe der Brötchen ab und von der Leistung des Herdes.

Auf dem Rost zugedeckt abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo vielen Dank für das Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen Freut mich, dass sie schmecken (auch ohne Nüsse) LG Patty

09.10.2019 13:42
Antworten
SchöneAussicht

Hallo Patty, ich backe wirklich oft Brot und Brötchen, aber das sind die ersten Brötchen mit Vollkornmehl, die der ganzen Familie geschmeckt haben. Ein großes Kompliment dafür! Allerdings habe ich die Paranüsse weg gelassen. Und ich denke, das nächste Mal werde ich 2 g weniger Salz nehmen. Viele Grüße!

09.10.2019 08:53
Antworten
patty89

Hallo Leeni vielen Dank fürs Ausprobieren, den netten Kommentar und die Sternchen. Es freut mich, dass es geschmeckt hat. Liebe Grüße Patty

06.02.2016 23:49
Antworten
leeni2507

Hallo Patty, die Broetchen sind sehr sehr lecker! Ein tolles Rezept, danke dafuer. Liebe Gruesse Leeni

06.02.2016 23:24
Antworten