Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2015
gespeichert: 7 (1)*
gedruckt: 96 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
1 kg Mehl Type 00
1 Prise(n) Salz
0,33 Würfel Hefe
270 ml Wasser, lauwarm
  Für den Belag:
1 Dose Tomate(n), geschält
500 g Hackfleisch, gemischt
Schalotte(n)
250 g Parmesan
100 ml Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Knoblauch
150 ml Rotwein
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl, eine Prise Salz, 1/3 Würfel Hefe und lauwarmes Wasser zu einem Teig vermengen.
Den Teig abgedeckt in einer Schüssel zwei bis drei Stunden gehen lassen. Danach vier Kugeln formen und wieder eine halbe Stunde gehen lassen.

Für den Belag in einer Pfanne die Schalotten und das Hackfleisch anbraten. In der Zwischenzeit die geschälten Tomaten mit einem Mixer zerkleinern und mit den Gewürzen verfeinern. Das Hackfleisch mit dem Rotwein und den geschälten Tomaten ablöschen. Die Hackfleischmasse erkalten lassen.

Die Teigkugeln gleichmäßig ausrollen und die kalte Hackfleisch-Tomatenmasse auf dem Teig verteilen.
Den Parmesan gleichmäßig verteilen und bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.