Brotspeise
Braten
Dessert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladentoast

Ein leckeres Dessert, ganz einfach zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 09.12.2015



Zutaten

für
8 Scheibe/n Toastbrot
50 g Zartbitterschokolade
150 ml Milch
1 Ei(er)
½ TL Zimt
40 g Zucker
4 EL Gelee, z. B. Erdbeer-, Himbeer- oder Aprikosengelee
Butter zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Milch in einem Topf erwärmen und die in Stückchen gebrochene Schokolade hinzugeben. So lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Zur Seite stellen und leicht abkühlen lassen.

Währenddessen Zimt und Zucker vermischen und beiseite stellen. Das Fruchtgelee in einem Topf oder in der Mikrowelle erwärmen, beiseite stellen und warm halten.

Das Ei in einer großen Schüssel verquirlen und die abgekühlte Schokoladenmilch unterrühren.

Die Toastscheiben entrinden und einmal quer durchschneiden, so dass Dreiecke entstehen. Die Dreiecke in die Schokoladenmilch tunken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Toastscheiben darin unter einmaligem Wenden in 2 - 3 Minuten knusprig ausbacken. Die gebackenen Toastscheiben aus der Pfanne nehmen, im Zimt- und Zuckergemisch kurz wenden und auf einem Teller anrichten.

Das warme Fruchtgelee darüber träufeln und sofort servieren.

Tipp: Man kann noch 2 EL Rum in das Fruchtgelee geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.