Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 96 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

310 g Mehl
40 g Kakaopulver
3 TL Backpulver
330 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
410 g Butter
250 g Magerquark
60 g Vanillepudding
370 g Milch
1 Prise(n) Salz
1 EL Zitronensaft
1 Glas Sauerkirschen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 575 kcal

Für den Mürbeteig das Kakaopulver, Backpulver und 300 g Mehl miteinander mischen. 125 g Zucker, Vanillezucker, 200 g Butter und 2 Eier dazugeben. Alles gut verkneten und anschließend den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Die Kugel für 60 - 90 min. in den Kühlschrank legen.

Für die Quarkmasse 35 g Butter schmelzen. Anschließend mit Quark, 10 g Mehl, 30 g Zucker, einen gehäuften EL Puddingpulver, ca. 20 ml Milch und 1 Ei verrühren. 1 Prise Salz und den Zitronensaft hinzugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren.

Die Kirschen abtropfen lassen.

Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Teig in die Form geben und darauf die Quarkmasse gleichmäßig verteilen. Die Kirschen auf der Quarkmasse verteilen.

Den Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen.

Für die Scheckenmasse 275 ml Milch mit 85 g Zucker zum Kochen bringen. Das übrige Puddingpulver mit der restlichen Milch anrühren und dann zur gezuckerten Milch geben. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

5 Eier trennen. 175 g Butter schmelzen und mit den Eigelben und dem heißen Pudding verrühren. Das Eiweiß mit 90 g Zucker steif schlagen und anschließend unterheben.

Die Scheckenmasse auf dem Quark verteilen und ab damit in den Ofen. Nach 20 Minuten die Temperatur auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) reduzieren und weitere 30 Minuten backen.

Den Kuchen gut auskühlen lassen. Nach Wunsch mit Puderzucker, Sahne und/oder Schokospänen verzieren.

Die Kalorienangabe bezieht sich auf ein Stück von 12.