Nierenragout


Rezept speichern  Speichern

Passend für Schweine- oder Rindernieren und Herzen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.12.2015



Zutaten

für
8 Schweineniere(n)
3 Wiener Würstchen
1 Zwiebel(n)
3 Lorbeerblätter
500 ml Bratensauce, dunkel oder Jägersoße
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 50 Minuten
Die Nieren ca 3 Std. wässern. Am besten tiefgefrorene verwenden, die lassen sich besser schneiden. Dann in Scheiben schneiden und dabei entkelchen.

Mit etwas Öl anbraten, dann die Zwiebel dazugeben und auf höchster Stufe braten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Dann die dunkle Bratensauce und die gestückelten Wiener Würstchen hinzugeben, mit den Lorbeerblättern 15 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über Nacht ziehen lassen und am nächsten Tag genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.