Flammkuchen


Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.12.2015 2023 kcal



Zutaten

für
200 g Hüttenkäse
200 g Gouda, gerieben
30 g Mandeln, gemahlen
3 Ei(er)
1 Becher Crème fraîche
1 Paket Katenschinken, gewürfelt, ca. 125 g
4 Frühlingszwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
2023
Eiweiß
121,71 g
Fett
159,24 g
Kohlenhydr.
26,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den körnigen Frischkäse, Gouda, Mandeln und Eier mit dem Mixer miteinander verrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen und auf der mittleren Schiene im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. backen.

Die Crème fraîche auf dem Boden verteilen und mit Katenschinken und Frühlingszwiebeln belegen. Weitere 10 - 15 Minuten bei 180 °C im Backofen fertig backen.

pro Portion: 566 kcal, 9 g KH, 34 g Eiweiß, 44 g Fett



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vanessawilhelm05

Habe den Flammkuchen jetzt schon öfter gemacht. Geht super easy & schmeckt sehr gut! Leider wird bei mir der Boden nicht knusprig und erst beim Abkühlen fest. Finde ich aber nicht schlimm Je nach dem was ich gerade im Kühlschrank habe ersetze ich den Hüttenkäse auch mal durch Magerquark und füge auch mal ein paar Chiasamen oder Leinsamen hinzu. Anstatt Frühlingszwiebeln nehme ich 1/2 Stange Lauch. Hat auch meiner Familie geschmeckt, die sich nicht ketogen ernährt :)

25.03.2021 22:28
Antworten
Strolchline85

Mega lecker!

13.01.2020 20:34
Antworten
zwergenwerke85

Super lecker und einfach in der Zubereitung. Schmeckt mir kalt am besten! Knusprig wird es in der Tat nicht, stört aber auf keinen Fall. VG Zwergenwerke

21.05.2019 06:52
Antworten
MrsB-R

Super simpel und fix gemacht. Nur ist mein Boden sehr wabbelig gewesen und leider nicht knusprig wie ueblicherweise beim Flammkuchen.

25.03.2019 19:12
Antworten
nerorose

Sehr leckeres Rezept, habe es ein bisschen variiert und Gemüsezwiebel und Geflügelflesichwurst als Belag gewählt

06.01.2019 15:04
Antworten
Mellimaus007

War auf der Suche nach einem Low Carb Boden muss sagen sehr lecker hatte allerdings Mangold mit obenauf

22.07.2016 12:40
Antworten
Shanika

ich hab den flammkuchen leider schwer vom backpapier lösen können, er klebte da richtig fest dran. Gibt es da nen Trick? Sonst wars aber superlecker!

02.07.2016 16:22
Antworten
jb1985

Ich habe den Flammkuchen heute genau nach Rezept gemacht und selbst meinem Mann und Sohn hat es wahnsinnig gut geschmeckt! Es ist Ihnen nicht im Geringsten aufgefallen, dass er ohne Mehl gemacht worden ist! :) Jeder von uns hat bei der Menge 3 große Stücken essen können und wir waren alle papp satt! Danke für das tolle Low Carb Rezept

06.03.2016 21:54
Antworten
Nici779

..... wahnsinnig lecker!!! .... Den mache ich jetzt öfter. Nur satt bin ich nur schwer geworden .....

12.02.2016 11:50
Antworten
Erdbeerchen42

Wir sind zu zweit gut satt geworden. Der Teig hat eine tolle Konsistenz und schmeckt schön käsig. Allerdings übertönt der Käse auch ein klein bisschen den Flammkuchen-Belag. Wird es aber ab jetzt häufiger geben. :)

09.01.2016 14:50
Antworten