Snickerskuchen


Rezept speichern  Speichern

Saftiger Kuchen mit Schokolade, nicht zu süß

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 08.12.2015



Zutaten

für
200 g Butter, flüssig
140 g Zucker, weiß
30 g Bourbon-Vanillezucker
100 g Weizenmehl
75 g Mandeln, gemahlen
75 g Haselnüsse, gemahlen
5 große Ei(er)
1 TL Salz
½ Pck. Backpulver
3 EL Backkakao
3 Schokoriegel (Snickers), fein gehackt
150 g Zartbitterschokolade, mind. 50%, fein gehackt
100 g Vollmilchschokolade, fein gehackt

Für die Glasur:

1 Schokoriegel (Snickers), fein gehackt
100 g Zartbitterschokolade, mind. 50%, fein gehackt
50 g Butter, flüssig
50 ml Sahne, 36% Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Butter bei niedriger Temperatur in einem Topf zum Schmelzen bringen, danach etwas auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Eier trennen und das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers (weißer und Vanillezucker, zusammen 85 g) steif schlagen, zur Seite stellen.

Die Eigelb mit der zweiten Hälfte Zucker in einer Schüssel schaumig rühren, bis die Masse sichtbar heller geworden und der Zucker aufgelöst ist. Anschließend die etwas abgekühlte, noch flüssige Butter mit einem Mixer langsam unterrühren. Ab jetzt für das Untermengen der restlichen Zutaten einen Kochlöffel oder einen Teigschaber verwenden, damit der Teig seine Luftbläschen behält und nachher fluffig bleibt. Die Schokolade und die Snickersriegel fein hacken und zur Ei-Zucker-Butter Masse geben. Die gemahlenen Nüsse dazugeben (man kann auch nur gemahlene Mandeln oder Haselnüsse nehmen). Mehl, Salz, Backpulver und Backkakao in einer separaten Schüssel vermengen, direkt über die Masse sieben und unterheben. Das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

Den zähflüssigen Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform (28 cm) füllen. Bei 160 °C ca. 45 min backen, der Kuchen sollte nach der Backzeit noch ein bisschen feucht sein.

Für die Glasur die Butter bei niedriger Temperatur in einem Topf zum Schmelzen bringen, die Sahne hinzugeben. Die Zartbitterschokolade dazugeben und rühren, bis diese geschmolzen ist, anschließend den Snickersriegel dazugeben und weiter rühren, bis dieser weich geworden ist. Die Masse auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen und im Kühlschrank erkalten lassen.

Der Kuchen schmeckt am nächsten Tag am besten!

Man kann auch eine Handvoll gehackter Erdnüsse in den Kuchenteig geben oder auf die Glasur streuen, je nach Geschmack. Wer mehr Snickersriegel nehmen möchte, sollte unbedingt mit dem Zucker zurückgehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.