Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2015
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 969 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mandel(n)
100 g Butter
50 g Xylit (Zuckerersatz)
30 g Eiweißpulver Vanille
Ei(er)
3 Spritzer Butter-Vanille-Aroma oder Butter-Mandel-Aroma
1 TL, gehäuft Spekulatiusgewürz
1/2 TL Zimt, optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gemahlenen Mandeln und den Xucker sowie das Eiweißpulver gut miteinander vermischen. Dann das Ei, das Aroma und das Spekulatiusgewürz hinzufügen und als letztes die Butter untermischen. Nach Geschmack das Aroma und Gewürz dazugeben. Ich mag es gerne würziger, daher füge ich nach Gusto noch einen halben Teelöffel Zimt dazu und nehme auch etwas mehr vom Spekulatiusgewürz.

Den Teig dann für mindestens ein bis zwei Stunden kalt stellen, um ihn danach weiter zu verarbeiten.

Eine Spekulatiusform habe ich leider nicht, aber ich nutze die Gebäckpresse, was hervorragend funktioniert. Der Teig kann aber auch ausgerollt und mit Förmchen ausgestochen werden.

Ich backe die Plätzchen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 10 bis 12 Minuten.