Eiserhörnchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 07.12.2015 3539 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
175 g Butter
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
350 g Mehl
250 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
3539
Eiweiß
50,88 g
Fett
161,22 g
Kohlenhydr.
466,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die Butter schmelzen. Den Zucker mit dem Vanillezucker mischen und mit der flüssigen Butter und den Eiern verrühren. Das Mehl und das Wasser hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig sollte gut vom Löffel fließen. Evtl. noch etwas Wasser hinzufügen. Der Teig sollte etwa zwei Stunden ruhen.

In einen Hörnchenautomaten ca. einen Esslöffel Teig füllen und ausbacken. Direkt nach dem Backen rollen und dann abkühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mawujo

Hab ich soeben gemacht.Hab 70 Stück bekommen. Hab noch mit Kardamon, Zimt und Anis gewürzt.Anstatt Wasser hab ich 0.5l Malzbier genommen.

11.01.2019 11:57
Antworten
sylviaheil

Sehr lecker. Nicht zu süß.

29.12.2017 19:54
Antworten
Snoopy-70

Also 10min dauert der Teig, aber das ganze dauert je nach Mege bis zu einer Stunde. Die Hörnchenautomaten sehen so wie die von den Waffeln aus nur ist die Backfirm flach. Bei uns heißen sie Klemmkuchen und werden dann mit Sahne gefüllt. Kenne die schon von Kindheit sind aber nicht geläufig. Die mussman aber mal gemacht haben. Meine Kinder kriegen gar nicht genug davon....:-) Der Teig muss recht dünn sein umso knuspriger sind sie. Mein Großer mag sie eher etwas labriger.....

06.01.2016 16:18
Antworten