Deutschland
Europa
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grießklöße mit Zwiebelsauce - Grießkleeß mit Zwifflsooß

Ein Rezept aus dem Bayreuther Raum

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.12.2015



Zutaten

für

Für die Klöße:

1 Liter Milch
300 g Grieß
50 g Weißbrot, gewürfelt
3 Ei(er)
2 EL Butter
Salz
Muskatnuss, gerieben

Für die Sauce:

4 Zwiebel(n), gewürfelt
700 ml Gemüsebrühe, kalt
3 EL Butterschmalz
4 EL Mehl
1 TL Zucker
1 TL Senf, mittelscharf
Salz
Pfeffer
1 Schuss Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Klöße, die Milch salzen und zum Kochen bringen. Den Grieß langsam einrühren und auf dem Feuer weiterrühren, bis sich ein dicker Brei bildet. Ein Ei sofort unterrühren. Den Brei erkalten lassen.

In der Zwischenzeit die Weißbrotwürfel in der Butter goldbraun rösten. Die restlichen Eier zu dem Teig geben, mit Salz und Muskat würzen und gut durcharbeiten. Aus dem Teig mit bemehlten Händen Klöße formen und in deren Mitte 2 - 3 Weißbrotwürfel geben. Die Klöße in reichlich Salzwasser ca. 15 Min. sieden lassen.

Für die Soße, die Zwiebeln in dem Butterschmalz leicht andünsten, das Mehl und den Zucker zugeben
und unter ständigem Rühren dunkelbraun rösten. Mit der kalten Gemüsebrühe unter ständigem Rühren nach und nach ablöschen. Den Senf und den Essig zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße ca. 15 Min. köcheln lassen.

Man kann die Soße, je nach Gusto,noch mit einem Schuss Rotwein oder einem Klacks Sauerrahm verbessern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.