Bewertung
(8) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2015
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 299 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kartoffel(n)
50 g Zwiebel(n)
50 g Pilze
16 Scheibe/n Bacon
 einige Rosmarinzweig(e)
  Salz und Pfeffer
 etwas Olivenöl
  Für die Sauce:
100 ml Rotwein, trocken
10 ml Sojasauce, nicht unbedingt nötig
5 ml Sake, nicht unbedingt nötig
15 g Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln werden geschält, gewaschen und klein geschnitten. Diese dämpft man dann für 10 - 15 Minuten, so dass sie zu 3/4 durch sind.

Die Pilze und Zwiebeln werden klein geschnitten und in der Pfanne mit Olivenöl gebraten. Die Pilze kürzer braten als die Zwiebeln; eventuell getrennt braten und die Pilze dann mit etwas Rotwein ablöschen.

Die gedämpften Kartoffeln mit den Zwiebeln und Pilzen in einer Schüssel zerstampfen und würzen. Die Kartoffelmasse in kartoffelgroße "Bällchen" formen und mit Bacon ummanteln. Auf den Bacon die Rosmarienzweige legen und den Braten mit Kochfäden oder Anderem festbinden. Die "Bällchen" in einem auf 180° C vorgeheizten Ofen 20 - 25 Minuten backen.

In einer Pfanne den Rotwein kochen. Sojasoße dazugeben, bis es kocht und dann Sake, bis es kocht. Dann die Butter dazugeben. Die Butter während des Schmelzens umrühren.

Den gebackenen Braten mit der Soße übergießen und genießen.