Bewertung
(17) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2015
gespeichert: 319 (10)*
gedruckt: 3.504 (142)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
1 kg Hackfleisch, gemischt (Lamm und Rind)
Tomate(n)
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
Paprika, rote
Peperoni
1 EL Margarine
2 EL Paprikamark
4 TL Salz
3 TL Pfeffer
4 TL Paprika, (Blattpaprika)
100 g Speck, (Lammbauchspeck)
  Für den Teig:
500 g Mehl
1 TL Salz
1 Pck. Frischhefe
250 ml Wasser, lauwarm

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Füllung werden alle Zutaten in einer Küchenmaschine kleingeschnitten und miteinander vermischt.

Lammbauchspeck könnt ihr entweder direkt beim Schlachter mit dem Hackfleisch durch den Fleischwolf ziehen lassen oder sehr klein schneiden und mit hineingeben.

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen, zu einem Hefeteig verkneten und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Aus dem Teig könnt ihr kleine Bällchen formen und diese so groß wie ein kuchentellergroß ausrollen.

Jetzt könnt ihr je ein bis zwei Esslöffel der Füllung darüber geben und mit einer Gabel verteilen.

Das wichtigste ist natürlich, dass die türkische Pizza in einem Pizzaofen einzeln gebacken wird.
Viel Spaß beim Nachbacken.
Türkische Pizza original wie in Pide salonu
Von: Meinerezepte, Länge: 15:30 Minuten