Bewertung
(8) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2015
gespeichert: 357 (5)*
gedruckt: 1.876 (30)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung: (Auberginenfüllung)
Aubergine(n)
3 Liter Wasser
  Zitronensaft, von 1,5 Zitronen
3 TL Salz
Peperoni
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Tomate(n)
1 Bund Petersilie
1 Bund Pfefferminze, frische
2 EL Olivenöl, zum Anbraten
1/2 TL Pfeffer
2 TL Pul Biber, (Blattpaprika)
1 TL Pfefferminze, getrocknete
  Für die Füllung: (Kartoffelfüllung)
1 kg Kartoffel(n)
1 Bund Petersilie, frische
1 Bund Dill, frischer
1 Bund Pfefferminze, frische
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
2 TL Pul Biber, (Blattpaprika)
2 TL Pfefferminze, getrocknete
5 EL Olivenöl
  Für die Füllung: (Schafskäsefüllung)
200 g Schafskäse
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill, frischer
1 Bund Pfefferminze, frische
  Für den Teig:
1 kg Mehl
1 EL Salz
4 EL Öl
700 ml Wasser, lauwarm

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle, die einen Türkei Urlaub gemacht haben, kennen Gözleme bestimmt. Man kann verschiedene Füllungen nehmen, in diesem Rezept habe ich drei verschiedene Füllungen genommen und werde euch im Laufe der Zeit noch mehr Füllungen zeigen.

Für die Auberginenfüllung:
Die Auberginen werden teilweise geschält und in kleine Stücke geschnitten. Dann werden sie in eine Schüssel gegeben und mit Zitronenwasser bedeckt. Je nach Größe der Auberginen variiert die Menge an Zitronenwasser. Richtwert: Auf einen Liter Wasser kommen der Saft einer halben Zitrone und ein Teelöffel Salz. Dies lässt man dann ca. 10 - 15 Minuten ziehen. (Währenddessen können die anderen Füllungen zubereitet werden.)

Nun werden die Zwiebeln, Peperoni und Knoblauch mit Olivenöl angebraten. Dann könnt ihr das Wasser von den Auberginen mit den Händen auswringen und die Auberginen zu den Zwiebeln geben.
Das Ganze so lange braten, bis die Auberginen weich werden. Die Gewürze und die klein geschnittenen Tomaten hineingeben und so lange braten, bis die Tomaten auch weich werden. Zum Schluss kommen die frischen Kräuter hinein, der Herd wird ausgemacht und die Füllung wird kalt gestellt.

Für die Kartoffelfüllung:
Die Kartoffeln werden gekocht, gepellt und anschließend mit einer Gabel zerdrückt. Dann werden die frischen Kräuter klein gehackt und alle Zutaten miteinander vermischt.

Für die Schafskäsefüllung:
Der Käse wird mit einer Gabel zerdrückt, die frischen Kräuter werden klein gehackt und alles miteinander vermischt.

Für den Teig:
Alle Zutaten werden miteinander vermischt und zu einem Teig verarbeitet.

Aus dem Teig werden kleine Bällchen (etwa faustgroß) geformt und ausgerollt. Auf eine Hälfte wird die Füllung verteilt und die andere Seite wird über die Füllung geklappt. Die Seiten werden festgedrückt.

In der Türkei wird Gözleme auf einem speziellen Ofen gebacken, man kann sie aber auch in einer beschichteten Pfanne oder aber auch in einer Pizzapfanne backen. Nach dem Backen wird das heiße Gebäck von beiden Seiten mit Butter bestrichen.

Viel Spaß beim Nachbacken.
Original Gözleme mit verschiedenen Füllungen aus der Türkei
Von: Meinerezepte, Länge: 10:23 Minuten