einfach
Einlagen
Europa
Frucht
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Käse
Niederlande
Party
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsecremesuppe mit Birnenwürfeln

Passend zur Herbstzeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 06.12.2015



Zutaten

für
125 g Gouda
1 Frühlingszwiebel(n)
1 Birne(n), reif, aber fest
125 ml Weißwein, trocken
400 ml Kalbsfond
125 ml süße Sahne
200 g Doppelrahmfrischkäse
Salz
Pfeffer, weißer
Zitronensaft, einige Tropfen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zuerst den Käse in Würfel schneiden. Dann die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Danach die Birne schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in Würfel schneiden. Diese in einen Topf geben, und im Wein ca. 5 Minuten pochieren, sodass sie noch knackig sind. Nun abgießen, den Wein auffangen, nicht wegschütten. Die Birnenwürfel beiseitestellen. Anschließend den Kalbsfond bei starker Temperatur um gut ein Drittel reduzieren.

Als nächstes die Sahne und den Wein dazu gießen und den Doppelrahmfrischkäse vorsichtig einrühren. Alles erhitzen, bis alle Zutaten sich verbinden und eine Suppe daraus entsteht. Dabei weiter rühren.

Die Birnenwürfel und die Käsewürfel in tiefe Teller verteilen. Zum Schluss die Suppe salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken. Mit einem Schöpflöffel über die Würfel geben und mit Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.