Walnuss-Bärentatzen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckeres Weihnachtsgebäck

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 02.12.2015



Zutaten

für
250 g Butter
125 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
125 g Walnüsse, gemahlen
3 Tropfen Bittermandelaroma
125 g Speisestärke
250 g Mehl
100 g Nougat
30 Mokkabohnen (Schokodekor)
30 Herz(en) (Schokoladenherzen), weiß und dunkel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 27 Minuten
Die gemahlenen Walnüsse auf einem Backblech im Backofen oder in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Das Ei unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen und sieben. Nun die Walnüsse, Bittermandelaroma und die Speisestärke-Mehl-Mischung unterrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Bärentatzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Größe der Tatzen tut zwar nichts am Geschmack, da die Plätzchen jedoch noch zusammengesetzt werden, können hier leicht Riesenplätzchen entstehen. Lieber klein und fein.

Bei 200 Grad Ober- /Unterhitze für 12 - 14 Minuten backen. Die Bärentatzen anschließend erst auf dem Blech etwas abkühlen, und schließlich auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Nougatmasse über heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Tatzen an der glatten Seite mit dem Nougat bestreichen, etwa 2 EL für die Dekorieren zurückbehalten. Nougat ca. 10 Minuten antrocknen lassen, dann die bestrichenen Tatzen mit den Unbestrichenen zusammensetzen. Mit dem übrigen Nougat kleine Punkte auf die Tatzen setzen, eine Mokkabohne oder ein Schokoladenherz daraufsetzen und die Plätzchen fest werden lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.