Vegetarisch
Gemüse
Salat
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Krautsalat mit gekochter Marinade

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 133 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.02.2005



Zutaten

für
1 m.-großer Weißkohl
1 Paprikaschote(n), grün
3 Möhre(n)
1 m.-große Zwiebel(n)

Für das Dressing:

1 ½ Tasse/n Essig (Melfor)
1 Tasse Öl
1 Tasse Zucker
1 EL Salz, feines

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Weißkohl putzen, äußere Blätter entfernen. Kohl vierteln und den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden (geht am besten mit einer Brotmaschine). Paprika putzen und in Streifen schneiden. Möhren putzen und fein raspeln. Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Alles in einer großen Glasschüssel mischen.
Alle Zutaten für das Dressing in einem Topf aufkochen und heiß über den Salat gießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Etaeb26

Hallo, wie ist der Salat am besten? Ganz frisch zubereitet - oder 1-2 Tage alt?? Bin am überlegen ihn am Donnerstag vorzubereiten -für Samstag. Bitte um kurze Hilfe/Einschätzung. Lieben Dank

22.07.2019 13:26
Antworten
Julascha2003

Bester Krautsalat weit und breit 😂 Keine Ahnung wie oft ich den schon gemacht habe 👍👍👍👍

08.06.2019 13:51
Antworten
Breekachu89

Genau so hat es meine Mama immer gemacht - mit Ananas statt dem andern Gemüse zum Kohl ist es auch super lecker 😍😍 danke 🙏🏻

19.05.2019 18:43
Antworten
Helli84

Ich habe dieses Rezept jetzt schon etliche Male gemacht und bin immer noch total begeistert. Mir ist Krautsalat oft zu sauer, nicht so bei diesem Rezept. Es ist einfach lecker.

25.04.2019 21:45
Antworten
Breekachu89

Ich nehme nur Weißkohl und nutze 7 Kräuteressig. So simpel und schnell und mein Lieblingsrezept schon seit mama ihn gemacht hat :D

04.02.2019 14:34
Antworten
bluetenstaub

Hallo Nicky ! Ich habe das gleiche Rezept von einer Kollegin bekommen, die hat und "das ist richtig lecker"Zitronenessig genommen und Möhren in Stäbchen geschnitten oder mit der Küchenmaschine geraspelt sowie gelbe und rote Paprika. Ich wollte das Rezept auch schon einstellen und hab es hier gelesen ! Ansonsten den leckersten Krautsalat aller Zeiten ! L.G. Karin

15.08.2007 22:14
Antworten
kleine Hexe

Sehr gut! Ich habe Reste verwertet und darum im Verhältniss weniger Weißkohl und anstatt einer grünen eine gelbe Paprika verwendet. Da Kohl, Paprika und Möhren direkt aus dem Kühlschrank kamen, war die Marinade extrem schnell kalt und der Salat noch so gut wie roh. Aus diesem Grund habe ich die Marinade nochmal abgegossen, erneut aufgekocht und wieder über den Salat gegossen. Und siehe da: ein perfektes Ergebniss - ich könnte mich reinsetzen! Als Variante kann ich mir das ganze auch mit ordentlich Dampf - sprich mit Chili - vorstellen. LG kleine Hexe

13.02.2007 22:47
Antworten
dondoerfer

Ich tue alles fuer 5 Minuten in die Microwelle, dann ist der Kohl nicht mehr ganz so steiff. LG Annie

30.03.2013 23:10
Antworten
fatzi

Hallo Nicky, Krautsalat könnte ich "fast" immer essen. Deine für mich neue Variante habe ich gleich gemacht und war restlos hinüber. Grüssle Gisela

14.11.2006 10:28
Antworten
ulkig

Hallo Nicky, der Salat hat einfach nur Klasse geschmeckt. Anstelle der grünen, habe ich eine rote Paprika verwendet.lG Ulkig

10.11.2006 12:37
Antworten