Dips
einfach
Käse
ketogen
Lactose
Low Carb
Saucen
Schnell
USA oder Kanada
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cheez Whiz Clone

Käsesoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 63 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.02.2005 140 kcal



Zutaten

für
125 ml Kondensmilch
1 TL Essig
½ TL Salz
350 g Käse (Scheibletten, Chester)
½ TL Senf
Tabasco

Nährwerte pro Portion

kcal
140
Eiweiß
8,30 g
Fett
11,52 g
Kohlenhydr.
0,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten bei kleiner Hitze im Topf schmelzen lassen. Mit Tabasco abschmecken. Sehr lecker zu Tortilla Chips oder so zum Dippen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gamersbabe

Die Soße ist einfach immer wieder der absolute Hammer!!!

29.06.2018 21:51
Antworten
Supertini

Hallo! Danke für das Rezept. Ich habe die Kondensmilch durch Kaffeesahne ersetzt, weil die grad da war... Warm war die Konsistenz super, aber beim abkühlen wurde sie ziemlich fest, war kaum noch dippbar. Man mußte eher Stücke davon mit den Chips "abschneiden". Ist das normal oder liegt es an der Kaffeesahne??? LG, Supertini

22.04.2017 11:43
Antworten
FrollainWunder

hi wie lang ist denn das Dip haltbar

02.01.2017 21:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hab ich hier überhaupt schon einen Kommentar hinterlassen? Ich glaube nicht! Ein tolles Rezept, dankeschön dafür.

14.02.2014 09:58
Antworten
nicnienchen

Vielen Dank für das feine Rezept. 5 Sterne !!! Ich hatte nur 1 Pk. Scheibletten (250 gr.) und hab halt etwas weniger Kondensmilch genommen, war klasse und schmeckt wirklich besser als die von Fuego. Und kostet die Hälfte...

06.01.2014 15:50
Antworten
arthurdent42

Hallo! Habe das Rezept für eine Party am Wochenende zubereitet. Sehr, sehr lecker! Angeregt durch das letzte Posting habe ich etwas mehr Milch verwendet, da ich nicht wollte, dass es zu fest wird. Es müssen wohl knapp 200ml gewesen sein. Tolles Rezept, kam auch bei allen anderen super an! Meine einzige Abwandlung war, dass ich noch eine gute Prise Zucker zugegeben habe. Vielen lieben Dank! Liebe Grüße, arthurdent42

05.03.2006 13:20
Antworten
Lorry2611

Wirklich perfekt. Man muss sie aber frisch essen, da die Sauce nach ein paar Stunden hart wird. Dann kann man sie aber einfach wieder mit einem Schuß Milch im Topf einschmelzen. Schmeckt super !!!!!!!

19.02.2006 11:00
Antworten
crumb

Volll der Renner bei jeder Party. Schmeckt besser als gekaufte Käsenachosoße. LG Sandra

20.08.2005 08:05
Antworten
Schnutzel

Hab es mit Kondensmilch gemacht und es war super! Schmeckt genau wie die fertige Käsenachosauce, die man von Chio kaufen kann! Superlecker, gestern war nach kurzer Zeit schon alles weg! # Gibt es jetzt öfters! LG Schnutzel

31.05.2005 07:26
Antworten
Mauti

Der Käse löst sich auch beim Erwärmen mit normaler Milch. VG, Mauti

06.03.2005 13:32
Antworten