Curryfilet in Weinrahmsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.01.2002



Zutaten

für
1.500 g Schweinefilet(s)
1 EL Margarine
1 Zwiebel(n), gewürfelt
Salz und Pfeffer
2 TL Speisestärke
250 ml Weißwein
250 ml Sahne
1 Zitrone(n), Saft davon
2 TL Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Filet in große Würfel schneiden. Margarine erhitzen, das Fleisch mit den Zwiebelwürfeln hineingeben und etwas Wasser dazuschütten. 30 Min. dünsten, danach das Fleisch herausnehmen.

2 Teelöffel Stärke mit Wasser anrühren, zum Bratensud geben und 1 Min. kochen lassen. Mit Weißwein ablöschen, Sahne und Zitronensaft dazugeben, mit Curry würzen. Nicht mehr durchkochen lassen, dann das Fleisch wieder in die Sauce geben.

Dazu passt Duftreis oder Spätzle.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

moon-fire

Ich habe heute das Gericht gekocht. Einfach lecker!! Ich habe nur weniger Wein, dafür mehr Curry genommen. Dazu gab es bunte Nudeln. Eine sehr gute Curryvariation. Kommt sicher öfters auf den Tisch.

15.05.2010 19:23
Antworten
Hilde11

Hallo Laxmy, habe das Fleisch und die Zwiebeln ebenfalls erst mal kurz angebraten. Eigentlich wollte ich Spätzle dazu servieren, aber ich persönlich finde zum Curry-Geschmack Reis treffender. Auf jeden Fall eine für mich neue und sehr leckere Variante für die Zubereitung von Filet. Danke für das Rezept! LG Hilde

26.02.2006 16:06
Antworten
Gelöschter Nutzer

Mhmm .... endlich mal eine simple Currysauce OHNE Mehlschwitze (die ich zum *schüttel* finde), die aber superklasse mundet! LG scharly

16.09.2005 10:44
Antworten
Piccolo

Das Essen war super lecker und so schnell zubereitet. Sollche Gerichte liebe ich. Das machen wir bald mal wieder.

11.03.2005 19:07
Antworten
Katrin1976

Das schmeckt sehr lecker. Kann man nur weiterempfehlen. Wir haben an Stelle von Weißwein Rotwein benutzt. Der Geschmack ist mit Rotwein herber. Aber schmeckt auch sehr gut.

08.02.2004 20:38
Antworten
ulkig

Ich weiß zwar nicht, was Duftreis ist, aber mit Spätzle ist es auch super lecker LG Ulkig

07.12.2003 20:44
Antworten
Geris

Ich hab die Zwiebel, dann das Fleisch leicht angebraten und mich, na ja, nicht ganz genau an die Mengenangaben gehalten. War sehr lecker, mache ich wieder!

08.07.2003 18:13
Antworten