Pistazienplätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 28.11.2015



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Aufstrich (Pistatienaufstrich)
100 g Butter oder Margarine
1 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
70 g Pistazien, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem festen Teig verkneten. Den Teig danach ausrollen, mit Plätzchenformen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Plätzchen bei 150 °C Umluft ca. 12 Minuten backen. Wenn sie ganz leicht braun geworden sind, sofort herausholen, sonst schmecken sie verbrannt.

Wem das Ausstechen zu nervig ist, weil der Teig etwas klebriger ist, der kann auch ganz einfach den Teig zu langen Würsten von drei bis vier cm Durchmesser rollen und ihn einfrieren. Die dann gefrorenen Teigwürste lassen sich wunderbar mit der Brotschneidemaschine in Scheiben schneiden. Diese dann einfach aufs Backblech legen. Die Backzeit verlängert sich minimal.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.