Gebratenes Lachsfilet auf Zucchininudeln


Rezept speichern  Speichern

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 28.11.2015 365 kcal



Zutaten

für
4 Zucchini
300 g Lachsfilet(s) ohne Haut
Salz und Pfeffer
1 Stängel Thymian oder sonstige Kräuter, je nach Geschmack
1 EL Frischkäse, magerer, 0,1 %

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
38,13 g
Fett
19,62 g
Kohlenhydr.
8,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zucchini entkernen und entweder mit oder ohne Schale der Länge nach in dünne, spaghettiähnliche Streifen hobeln.

Den Lachs spülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und anbraten. Ca. 4 - 5 Minuten auf jeder Seite, wobei aufgrund des Fehlens von Fett die Gefahr des Anbrennens besteht. Eventuell 1 Löffel Wasser und das Verwenden eines Deckels hilft, dies zu vermeiden. Nach dem Umdrehen die Kräuter auf den Fisch geben, wieder 4 Minuten braten. Zum Schluss vorsichtig ohne Flüssigkeit braten, damit er Farbe annimmt. Der Fisch sollte noch etwas nachgeben, wenn man ihn mit der Gabel drückt, dann ist er innen noch saftig. Den Fisch aus der Pfanne nehmen auf einem warmen Teller mit Alufolie abdecken und ziehen lassen, bis die Zucchininudeln fertig sind.

Die Bratenreste mit 1 bis 2 EL Wasser aufkochen. Die Flüssigkeit gut würzen, die Zucchininudeln dazugeben und 4 Minuten dünsten lassen. Wem das zu fischig oder zu dunkel ist, kann das natürlich auch mit frischem Wasser machen. Mit etwas magerem Frischkäse binden und abschmecken.

Reichlich Zucchininudeln auf den Tellern anrichten und den Lachs darauf geben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo auf jeden Fall lecker und simpel Danke für das Rezept LG Patty

07.12.2018 15:54
Antworten
ankleima

Schnell und einfach in der Zubereitung und lecker im Geschmack. Da ich leider keinen Frischkäse im Haus hatte, habe ich zum Binden etwas Kondensmilch genommen. LG ankleima

04.09.2018 16:09
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

12.04.2018 14:11
Antworten
naomi18

schmeckt sehr gut!!

08.12.2017 19:12
Antworten
sachsenneuling

Ironie des Schicksals. Dieses Gericht habe ich heute zubereitet, ohne dass ich wußte, dass es hier bei Chefkoch jemand eingestellt hat. Ich dachte, es ist meine Erfindung, lach, und wollte gerade damit die Kochgemeinschaft beglücken. Macht nix, das Rezepte ist jedenfalls sehr gut und gibt es bei mir oft. Damit es bunter aussieht, mische ich, wenn gerade vorhanden, ab und zu ein paar möhrennudeln unter.

30.09.2017 19:04
Antworten
Yummy26

Super Rezept, vielen Dank. Da ich etwas faul war, habe ich den Lachs mariniert und dann für 20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen getan, die Zucchininudeln habe ich separat in einem Top zubereiten. Anstelle von Wasser für die Soße habe ich Weißwein verwendet, abgerundet habe ich die Soße mit ein wenig übrig gebliebenen Pesto Genovese, der Frischkäse war ein mediterraner. Es hat uns wirklich super geschmeckt.

22.04.2016 10:05
Antworten
PrinzessinBrini

Mhhh, einfach nur Mhhh. :) Kalorienarm, leicht nachzukochen und einfach nur genial lecker!! :) Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

11.03.2016 19:52
Antworten
Tortelliniz

Super lecker, in beschichteter Pfanne und mäßiger Temperatur brennt nichts an

11.02.2016 13:35
Antworten
bommesbude

Sehr lecker - dafür dass es mit so wenig Zutaten hergestellt wird. Schnell und gut - gibt's auf jeden Fall wieder. :-)

26.01.2016 14:09
Antworten
marryd

Vielen dank für das leckere Rezept. Sehr schnell einfach zu machen und macht richtig was her. Ich habe Knoblauch Frischkäse benutzt was geschmacklich sehr gut gepasst hat :) LG

13.12.2015 12:20
Antworten