Vanillekirschen mit Eierlikör


Rezept speichern  Speichern

erfrischendes Dessert mit Vanillepudding, Kirschen, Quark und Eierlikör

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.11.2015 343 kcal



Zutaten

für
1.000 g Vanillepudding aus dem Kühlregal
60 g Zucker
125 ml Orangensaft, frisch gepresst - von etwa 4 Orangen
2 Gläser Sauerkirschen, Abtropfgewicht je 370 gr
750 g Magerquark
375 ml Eierlikör
50 g Vollmilchschokolade, geraspelt

Nährwerte pro Portion

kcal
343
Eiweiß
13,65 g
Fett
6,90 g
Kohlenhydr.
46,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Quark mit Zucker und Orangensaft verrühren. Die Hälfte der Sauerkirschen in eine große, breite Glasschüssel geben.

Zunächst die Hälfte des Vanillepuddings darauf geben und glatt streichen, dann die Hälfte des Quarks. Danach die restlichen Kirschen, den restlichen Pudding und Quark einschichten. Den Eierlikör vorsichtig auf die oberste Quarkschicht gießen und mit Raspelschokolade bestreuen. Mindestens zwei Stunden kalt stellen.

Wer möchte, kann den Vanillepudding auch selbst machen. Hierzu 2 Pck. Puddingpulver mit Vanillegeschmack, 80 g Zucker und einem Liter Milch den Pudding nach Packungsanleitung kochen und erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.