Fleisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelles Hähnchencurry

als Hauptgericht oder als Wrap-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.11.2015 310 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 kleine Möhre(n)
½ Stange/n Porree
1 Handvoll Rosinen (eine kleine Handvoll)
200 ml Sahne
½ Becher Schmand
1 Tasse Gemüsebrühe (eine große Tasse voll)
Curry
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
310
Eiweiß
32,73 g
Fett
13,48 g
Kohlenhydr.
13,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hähnchenbrust und Porree in Streifen schneiden, die Möhren würfeln.

Erst das Fleisch in Öl anbraten und salzen, danach aus der Pfanne nehmen. Porree und Möhren anbraten und mit Curry bestäuben. Die Rosinen hinzugeben und mit Brühe ablöschen. Ca. 5 Min mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Danach Sahne und Schmand hinzugeben und mit Curry und Salz abschmecken.

Dazu passt Reis.

Das gleiche Gericht machen wir auch gerne mit weniger Flüssigkeit und mehr Curry als Wrap-Füllung. Zusammen mit frischem Eisbergsalat, Paprika und Käse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

miakira

Mega lecker, hat auch meinen Kindern 1 und 3 sehr gut geschmeckt Haben nur den Lauch weggelassen

28.06.2018 12:49
Antworten
tabbytuba

Hallo Tatjana, die Rosinen kann man auch weg lassen, geben nur etwas Süße dazu, schmeckt aber auch ohne wenn man die nicht mag.

28.05.2018 12:44
Antworten
Tatjana-Schirmer

Hallo eine Frage Kann man die Rosinen auch weglassen wenn man keine Rosinen mag????

16.05.2018 11:07
Antworten