Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Meeresfrüchte
Nudeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti Vongole - Muscheln in Oliven-Tomatensauce mit Prosecco

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.11.2015



Zutaten

für
250 g Miesmuschel(n)
10 Oliven, grün oder schwarz, ohne Kern, gehackt
1 große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 Dose Tomate(n), geschälte
1 dl Tomate(n), stückige
125 ml Prosecco
500 g Spaghetti
Olivenöl
Kräuter nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in Olivenöl schön andünsten. Die Muscheln sowie die gehackten Oliven zugeben und so lange dünsten, bis fast keine Flüssigkeit mehr da ist. Jetzt mit dem Prosecco auffüllen. Nach und nach die geschälten Tomaten sowie die stückigen Tomaten zugeben. Mit allem was man mag (Oregano, Thymian, Chili, Petersilie......) abschmecken.

Die Spaghetti al dente kochen.

Wer mag, kann das Gericht mit einem frisch geriebenen Parmesan (wie auf dem Bild) verfeinern.

Zu den Muscheln: Ich habe vorgekochte TK-Ware verwendet. Diese haben den Vorteil, nicht mehr geputzt werden zu müssen und die Schale ist auch bereits entfernt. Es ist ausreichend, die Muscheln gründlich heiß zu machen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.