Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2015
gespeichert: 5 (1)*
gedruckt: 62 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
125 g Butter
Ei(er)
1/2 TL Salz
  Für den Belag:
400 g Champignons
300 g Crème fraîche
Ei(er)
Zwiebel(n)
2 EL Butter
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 860 kcal

Mehl, Butter, 1 Ei und das Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig in ein feuchtes Tuch wickeln und im Kühlschrank mind. 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig in die Form drücken, sodass ein Rand entsteht. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) etwa 10 min. vorbacken.

Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln würfeln. In Butter glasig braten. Die Champignons mitdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Die restlichen Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer verrühren, die Champignon-Zwiebelmasse unterheben. Die Masse auf dem Teig verteilen und die Quiche 20 min. bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) backen.

Der Mürbeteig reicht für eine Spring-, Pie- oder Quicheform (24 oder 26 cm). Das doppelte Rezept reicht für ein Backblech. Dazu passt ein gemischter Blattsalat.