Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2015
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 168 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Butter
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
125 g Mehl
75 g Speisestärke
100 g Mandel(n), geschälte, gemahlene
1 Msp. Zimt
1 Msp. Kardamom
1 EL Rosenwasser
1 EL Rum
4 Tafeln Zartbitterkuvertüre oder Vollmilchkuvertüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier und die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren.

Ein Backblech mit Alufolie auslegen und diese einfetten. Eine dünne Schicht Teig darauf verteilen und bei 200 °C backen, bis sie leicht braun wird. Nicht vom Ofen weg gehen, da dies nur ein paar Minuten dauert.

Wenn die Schicht fertig ist, eine weitere dünne Schicht Teig darauf verteilen und wieder backen, bis sie leicht braun ist. Den Vorgang erneut wiederholen. Nach der 3. Schicht Teig den Ofen auf Oberhitze stellen und nur mit der Oberhitze weiter backen, da sonst der Teig unten zu hart wird. Es entstehen ca. 6 bis 8 Teigschichten. Wenn die letzte Schicht fertig ist, den Teig noch warm in kleine Dreiecke schneiden und von der Alufolie lösen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die abgekühlten Dreiecke komplett mit Kuvertüre überziehen. Dies funktioniert am besten mit Hilfe einer Pralinengabel. Auf Backpapier ablegen und gut trocknen lassen.