Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2015
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 147 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.12.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
190 g Dinkelvollkornmehl
10 g Kakaopulver
40 g Haferflocken, blütenzarte
80 g Muscovadozucker
2 TL, gestr. Backpulver
1/2 TL, gestr. Natron
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
Vanilleschote(n)
75 ml Milch
75 ml Joghurt
100 g Butter
100 g Zartbitterschokolade mit hohem Kakaoanteil
100 g Cranberries, getrocknet

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Mehl, Kakaopulver, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel mischen. Das Ei mit ausgekratztem Vanillemark, Milch und Joghurt verschlagen. Butter zerlassen, 50g Zartbitterschokolade darin schmelzen, etwas abkühlen lassen. Die übrige Schokolade hacken. Cranberries mit kochendem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen, dann gut abtropfen lassen (ggf. noch etwas ausdrücken) und hacken.

Die flüssigen Zutaten zu den trockenen in die Schüssel geben und mit einem Teigschaber nur so weit verrühren, dass sie sich gerade verbinden. Gehackte Schokolade und Cranberries kurz unterheben. Teig in die Papierförmchen füllen und ca. 20 Minuten (Minimuffins: 12 - 15 Minuten) backen (Stäbchenprobe). Auf einem Gitter auskühlen lassen.