Blumenkohlauflauf mit Hackbällchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 24.11.2015



Zutaten

für
1 Blumenkohl
2 Möhre(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
3 EL Semmelbrösel
1 Ei(er)
1 TL Senf
2 EL Öl
2 EL Butter
200 ml Milch
100 g Sahneschmelzkäse
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Blumenkohl in Röschen teilen, Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden.
Hack, Semmelbrösel, Ei, Senf, Salz und Pfeffer verkneten, daraus ca. 20 Bällchen formen. Öl erhitzen, Bällchen darin rundherum ca. 8 Min. braten.

Blumenkohl und Möhren in kochendem Salzwasser ca. 6 Min. garen. Gemüse herausheben.
Butter im Topf erhitzen. Mehl darin hell anschwitzen. 200 ml Gemüsekochwasser, Milch und Käse einrühren, aufkochen und ca. 3 Min. köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Gemüse, Hackbällchen und Soße in einer großen Auflaufform verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd 200 °C / Umluft 175 °C) ca. 30 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cindy-Roth1212

sehr lecker! ich habe den Auflauf auch mit Käse überbacken und anstatt Hackbällchen hab ich das Hackfleisch einfach krümmelig gelassen

22.01.2019 12:55
Antworten
DolceVita4456

In das Hackfleisch habe ich noch angeschwitzte Zwiebelwürfel gegeben und gewürzt habe ich zusätzlich noch mit Curry und scharfem Paprikapulver, außerdem habe ich noch getrockneten Thymian dazugegeben. Eine Mehlschwitze habe ich nicht gemacht, sondern die Sauce mit angerührter Speisestärke abgebunden, so kann ich die Konsistenz besser beeinflussen. Ich habe den Auflauf auch noch mit Käse überbacken. Es hat uns sehr gut geschmeckt. LG DolceVita

12.08.2017 14:53
Antworten
heidrulle

Ich werde das Gericht auch mal mit Käse überbacken. Eine gute Idee. Danke für das Foto

21.12.2015 20:01
Antworten
karinkoala

Ein sehr gutes Rezept ! **** Ich habe nur die Möhren (statt sie mit dem Blumenkohl in Wasser zu kochen) separat mit einer klein gewürfelten Zwiebel, Knoblauch und Petersilie gedünstet. Und den Auflauf zusätzlich noch mit etwas geriebenem Käse überbacken. Mmhhh ... sehr lecker ! Danke für das Rezept.

04.12.2015 12:57
Antworten