Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Putenrouladen mit Lauch - Mandel - Gemüse

Trennkost, Eiweißmahlzeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.95
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 21.02.2005 560 kcal



Zutaten

für
4 Stange/n Lauch (500 g küchenfertig)
2 Zwiebel(n)
1 EL Butter
2 EL Gemüsebrühe (Instant)
½ TL Muskat
40 g Mandel(n), gehobelt
5 EL süße Sahne
200 ml Wasser
2 Putenschnitzel (à 150 g)
1 ½ EL Fett (Pflanzenfett)
1 EL Saucenbinder, pflanzliches Bindemittel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Lauch putzen, die Zwiebeln schälen und beides in sehr feine Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Zwiebeln darin kurz andünsten. Das Gemüse mit der Hälfte der Instantbrühe und Muskatnuss abschmecken. Die Mandeln hinzufügen und alles mit der Sahne verfeinern.

Nun die Schnitzel flach klopfen, waschen, trocken tupfen und einen Teil der Gemüsemischung darauf verteilen. Die Schnitzel zu zwei Rouladen zusammenrollen, sie mit Holzspießchen feststecken oder mit Küchengarn zusammenbinden. Das Fett in einem kleinen Bräter erhitzen und die Rouladen darin rundherum anbraten. Danach 200 ml Wasser angießen und die Rouladen im geschlossenen Topf bei nur geringer Hitzezufuhr in 20 bis 25 Minuten garen.

Die Bratensauce mit der restlichen Instantbrühe abschmecken, nach Belieben das pflanzliche Bindemittel hineinrühren, die Sauce dann nochmals aufkochen und so leicht binden. Das restliche Lauch-Mandel-Gemüse zusammen mit den Rouladen und der Sauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chilarin

Habs heute nach langer Zeit mal wieder gekocht und hat genau wie früher sehr gut geschmeckt. Ist zwar ein Trennkost-Rezept, aber bei uns gabs heute trotzdem Kartoffeln dazu ;) Danke fürs Reinstellen, da musste ich nicht meine Mutter anrufen, dass sie das alte Kochbuch rauskramt ^^

05.09.2010 18:54
Antworten
kuschelkatz1983

hallo habe mal ne frage wodurch kann ich den lauch austauschen? ich mag lauch einfach überhaupt nicht xD

29.06.2010 22:49
Antworten
mascha111

Mache das Rezept heute zum zweiten Mal, ist wirklich lecker! Werde aber auch noch mit reichlich Gewürzen verfeinern, zum Teil mit Wein ablöschen und die Mandeln außerdem rösten. Danke für die tolle Idee! LG mascha111

28.04.2010 07:42
Antworten
Chiliqueen

Ich fand das Lauchgemüse super mit den Mandeln (werde ich jetzt immer so zubereiten!), aber bei den Putenrouladen hat mir etwas "Pepp" gefehlt. Vielleicht versuche ich das nächste Mal, sie noch mit Käse zu überbacken und paniere sie einfach schön nach "Wienerart" und koche das Gemüse als Beilage ;-)

25.02.2010 21:48
Antworten
isv11

Hallo, ich habe das Rezept heute mal ausprobiert. Es war super lecker. Ich habe es noch etwas mit Chiliflocken geschärft und mit Rosmarin, Basilikum, Knoblauch und Majoran versehen. Vielen Dank LG ISV11

07.06.2009 16:15
Antworten
Chilarin

Kenne das Rezept schon länger, haben es schon öfter gemacht und es war jedesmal ein Genuss! Kann man wirklich nur zur Nachahmung empfehlen!

27.02.2007 19:40
Antworten
Himbeermousse

Habe heute die Rouladen ausprobiert und muß sagen sehr sehr lecker! Bei der Zubereitung kann eigentlich nichts schiefgehen und man kann es auch für Gäste gut vorbereiten. Super wird es bestimmt öfter geben. LG Himbeermousse

16.11.2006 20:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Total lecker! Super Rezept! Hab die Rouladen noch mit Käse bestreut, den Lauch in feine Stifte geschnitten und das retsliche Gemüse mit einem Spritzer Zitronensaft verfeinert! Die Mandeln habe ich auch geröstet. Die Soße hab ich nicht mehr binden müssen - hab sie dann mit Sahne und einer Prise Curry abgeschmeckt! Vielen Dank für das super Rezept! Liebe Grüße marmorkuchen

18.03.2006 21:09
Antworten
sehen

Hallo! Habe das Rezept heute ausprobiert.Es ist super lecker! Kann es nur empfehlen. Habe auch 2 Bilder mit eingestellt. Danke für das Rezept. LG sehen

13.02.2006 13:52
Antworten
asiafan2004

Habe ich vor 2 Tagen ausprobiert. Die Lauchmasse ist superlecker, aber vielleicht ein bissl viel für 2 Personen (wir sind 2+1). Ich habe das Gemüse, das nicht in den Schnitzeln Platz hatte, als Beilage serviert. Die Mandeln da drin machen die Welt aus. Ich habe sie leicht angeröstet und erst dann unter's Gemüse gemischt. Die Putenschnitzel schmecken sehr saftig durch diese Füllung. Den Saucenbinder habe ich ganz weggelassen, bei 200ml Wasser gab's da nix mehr zu binden. :D Wir haben Wildreis dazu gekocht. Klasse Geschmack und mal was anderes. Danke für's Rezept! LG, Iris

13.01.2006 12:33
Antworten