Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2015
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 86 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rosenkohl
250 g Hackfleisch
1 1/2 Tasse/n Wasser
1 Beutel Bratensauce
 evtl. Mehlschwitze
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl putzen, ggf. hässliche Blätter entfernen, den Strunk abschneiden. Das Hack in einem Topf braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das fertig gebratene Hackfleisch mit Wasser ablöschen und den Rosenkohl dazugeben. So lange köcheln lassen, bis der Rosenkohl die gewünschte Konsistenz (bissfest oder weich) erreicht hat.

Nach Belieben das Wasser abgießen oder die komplette Flüssigkeit im Topf benutzen, um die braune Soße anzurühren. Falls die Soße noch zu dünn ist, kann statt des Soßenpulvers auch Mehlschwitze hinzugegeben werden.

Zum Rosenkohl-Hacktopf passt Kartoffelpüree besonders gut. Aber auch Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Klöße schmecken gut dazu.