Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2015
gespeichert: 57 (2)*
gedruckt: 481 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Burgerbrötchen
200 g Pulver (Seitanfix)
1 EL Kichererbsenmehl
2 EL Hefeflocken
1 EL Röstzwiebeln
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchpulver
2 EL Sojasauce
1 1/2 EL Flüssigrauch (Liquid Smoke)
1 EL Olivenöl
1 EL Pfeffer
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Cayennepfeffer
1 Dose Rote Bete, gekocht
150 ml Gemüsebrühe
  Für den Belag:
  Ketchup
  Senf
1/2  Zwiebel(n) in Scheiben
  Salatblätter
  Für die Kartoffeln:
500 g Kartoffel(n)
2 EL Polentagrieß
2 EL Pflanzenöl
1 EL Thymian
1 EL Salz
1 EL Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sojasauce, Liquid Smoke, Olivenöl, Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und die Rote Bete im Mixer zu einer glatten Masse pürieren und mit der Gemüsebrühe vermischen.

Seitanfix, Kichererbsenmehl, Hefeflocken, Röstzwiebeln, Zwiebel- und Knoblauchpulver in einer Schüssel vermengen. Danach die Rote Bete Masse mit dem Stiel einer Holzkelle unterrühren. Sollte der Seitanteig noch etwas zu flüssig sein, etwas mehr Seitanpulver hinzugeben und unterrühren, bis ein elastischer, formbarer Teig entstanden ist.

Aus dem Teig 6 flache Burger formen und in einem Dünstaufsatz 45 Minuten lang im Wasserdampf garen. Zwischendrin einmal wenden. Danach kurz abkühlen und ausdünsten lassen und dann in einer Pfanne mit Pflanzenöl knusprig anbraten.

Die Burgerbrötchen halbieren. Die Unterseite mit Senf bestreichen und mit Salat belegen. Darauf die Zwiebelringe und den Burger geben. Die Oberseite mit Ketchup bestreichen und auf den Burger setzen.

Die Kartoffeln schälen und achteln. In einem Topf ausspülen bis das Wasser klar ist. Das Wasser abgießen und die Kartoffelspalten auf einem sauberen Küchenhandtuch abtropfen lassen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen. Der Polentagrieß sorgt dafür, dass die Kartoffeln schön knusprig werden. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C etwa 30 Minuten lang backen.