Rosenkohl aus dem Ofen mit Parmesan und Honig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (69 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 20.11.2015 138 kcal



Zutaten

für
500 g Rosenkohl
2 EL Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer
50 g Parmesan, fein geraspelt
30 g Honig, flüssiger

Nährwerte pro Portion

kcal
138
Eiweiß
8,20 g
Fett
7,66 g
Kohlenhydr.
8,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den Rosenkohl etwa 5 Minuten im Salzwasser kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

Ein Blech mit Backpapier auslegen, den Rosenkohl dicht darauf verteilen, mit Öl beträufeln, salzen und pfeffern und mit Parmesan bestreuen.

Etwa 15 Minuten bei 200 Grad backen.

Der Rosenkohl soll eine leichte Bräune haben. Anschließend mit dem Honig beträufeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

peterwas

Rosenkohl einmal ganz anders. Der Honig macht es aus! Zusammen mit dem Parmesan ergibt es einen sehr harmonischen Geschmack. Danke für das Rezept.

27.02.2022 07:57
Antworten
lucypaddy

Sehr lecker! Ab nun kommt der Rosenkohl nur noch in den Backofen 😊

11.02.2022 11:11
Antworten
wuestenhanni

Heute getestet und für sehr gut befunden. Ich habe leider vergessen, den Honig darüber zu tröpfeln. Da es nur ein Rest war, habe ich die Heißluftfritteuse benutzt. Das Rezept wird in dieser Saison bestimmt noch mal zur Anwendung kommen. Danke für das Einstellen dieses Rezeptes sagt die wuestenhanni

23.01.2022 16:34
Antworten
maxi-mix-max

Endlich mal eine Rosenkohl-Variation, die mir schmeckt! Danke! :)

23.01.2022 14:43
Antworten
Lilamond

Gestern ausprobiert. Habe es in der Heißluftfritteuse gemacht statt dem Backofen, ging super. Nächstes Mal bin ich mit dem Honig großzügiger, da war ich etwas vorsichtig, passt aber mega. Wir haben es zu Kartoffelbrei und Veggieschnitzeln gegessen. Kann mir aber auch vorstellen eine größere Menge zu machen und dann einfach Brot dazu.

22.09.2021 11:31
Antworten
trachurus

Die Kombination mit Parmesan und Honig schmeckt außergewöhnlich gut! War sehr, sehr lecker! Dafür gibt es volle Punktzahl! Danke für das tolle Rezept!

12.02.2017 20:16
Antworten
Wiktorija

Hallo Trachurus, das freut mich zu lesen :) Vielen Dank für deine tolle Bewertung, deine Rückmeldung und das schöne Rezeptfoto! Viele Grüße, Viktoria

15.02.2017 22:45
Antworten
Yne

Ich bin voll der Rosenkohl Fan und ich bin total begeistert- sehr sehr lecker Mein Besuch war auch begeistert da der Rosenkohl nicht den typischen Kohl Geschmack hatte! Ich gebe meistens noch etwas Knoblauch und Chili Flacks mit dazu Eine super super Variante

11.12.2016 16:59
Antworten
Karinaschreiber

Also ich bin kein rosenkohlfan, aber diese Variante ist wirklich lecker. Danke für das Rezept

20.03.2016 06:50
Antworten
mutting

Habe gestern diese Variante ausprobiert und wir waren total begeistert. Es hat uns super geschmeckt! Großes Lob! Verstehe überhaupt nicht, dass es noch niemand kommentiert hat. Unbedingt ausprobieren, es lohnt sich! Volle 5 Sterne!

15.02.2016 16:04
Antworten