Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2015
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 157 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
350 g Mehl
3 EL Kakaopulver
100 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Butter, weich
  Für die Füllung:
100 g Zucker
50 ml Sahne
125 g Butter, in kleinen Stückchen
1 Prise(n) Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

350 g Mehl, 3 EL Kakao, 100 g gemahlenen Haselnüsse, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und 250 g weiche Butter zusammen mischen und verkneten. Den Teig halbieren und etwas flach drücken. Beide Hälften in Folie gewickelt ca. 2 Stunden kalt stellen.

Den Teig jeweils 3 - 4 cm dick ausrollen. Quadrate ausstechen oder mit einem Teigrädchen ausradeln. Die Quadrate auf das vorbereitete Blech legen. Bei 180 °C auf der mittleren Schiene im Backofen 8 - 10 Minuten backen.

Für die Füllung 100 g Zucker mit 3 EL Wasser in der Pfanne sprudelnd erhitzen und hellbraun karamellisieren lassen, dabei nicht rühren. Vom Herd nehmen und 50 ml Sahne unterrühren. Kurz unter Rühren erhitzen. Vom Herd ziehen, 125 g Butter und eine Prise Salz unterrühren. In eine Schüssel füllen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das Karamell am nächsten Tag locker mit einem Löffel durchrühren. Die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen, die anderen Plätzchen daraufsetzen.