Bewertung
(30) Ø4,03
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2005
gespeichert: 1.915 (0)*
gedruckt: 18.758 (10)*
verschickt: 283 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2004
129 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln, (z.B. Penne)
  Salz und Pfeffer, weißer
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
3 EL Olivenöl
250 g Joghurt - Salatcreme
300 g Joghurt, fettarm
7 EL Milch
600 g Tomate(n)
500 g Mozzarella
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Kräuter waschen, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Mit dem Olivenöl im Mixer ganz fein hacken. Mit Salatcreme, Joghurt und Milch verrühren und kräftig abschmecken.

Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls klein würfeln.

Die abgekühlten Nudeln, Tomaten und Mozzarella nun schichtweise in eine Salatschüssel füllen, dabei immer nach der Nudelschicht eine dünne Lage von der Salatsoße mit einschichten (dann zieht der Salat besser durch). Den Rest Salatsoße dann als letzte Schicht auf den Salat geben. Einige Stunden durchziehen lassen, am besten über Nacht.

Erst kurz vor dem Servieren die Zutaten vermischen.