Beilage
Braten
Europa
Fleisch
Gluten
Hauptspeise
Italien
Lactose
Nudeln
Saucen
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienische Schnitzel in Zitronen-Weißweinsauce mit Bandnudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.11.2015 711 kcal



Zutaten

für
2 Schweineschnitzel à 100 g
Mehl zum Bestäuben
1 EL Öl oder Margarine
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone(n), unbehandelt
125 ml Weißwein, trocken
2 EL Crème fraîche
Muskat, gerieben
Worcestersauce
1 Bund Petersilie, glatt
125 g Bandnudeln
1 EL Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
711
Eiweiß
44,76 g
Fett
25,30 g
Kohlenhydr.
64,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Aus der Zitronenmitte 4 sehr dünne Scheiben herausschneiden. Den Saft aus den beiden übrigen Zitronenhälften auspressen.

Die beiden Schnitzel sehr dünn klopfen. Jedes Schnitzel in 3 gleich große Teile schneiden, auf beiden Seiten mit Mehl bestäuben und ausschütteln.

Die Schnitzel in heißem Öl oder Margarine schnell beidseitig braten, salzen und aus der Mühle pfeffern. Dann das Fleisch erstmal beiseite stellen und warm halten.

Das Fett aus der Pfanne wegkippen, den Bratensatz mit dem Wein loskochen, die Crème fraîche unterrühren und alles kurz aufkochen. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestersauce kräftig abschmecken.

Die Petersilie fein hacken.

Die Nudeln 8 Minuten in Salzwasser kochen. Das Wasser abgießen und die Nudeln dann in der Butter schwenken. Den Großteil der Petersilie zufügen.

Die Schnitzel in die Sauce geben und vorsichtig erhitzen.

Die Schnitzel auf vorgewärmten Tellern anrichten, dazu die Bandnudeln reichen, zum Schluss noch die restliche Petersilie darüberstreuen und mit den Zitronenscheiben garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tiniyani17

hallo Mimimako, es muss etwas sauer schmecken, aber man kann es ja mit weniger Zitrone probieren, wenn man das Saure nicht mag.

05.02.2019 12:40
Antworten
Mimimako

Ich habe heute dein Rezept probiert. Ich hatte es auf 4 Portionen eingestellt. Obwohl ich nur eine statt zwei Zitronen benutzt hatte, war es für meine Verhältnisse viel zu sauer.

08.08.2018 21:11
Antworten
Tiniyani17

Vielen Dank liebe tonka 81, habe mich sehr gefreut.

28.08.2017 11:16
Antworten
tonka81

perfekt 👍👍👍

25.08.2017 18:18
Antworten