Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2015
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 339 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2012
245 Beiträge (ø0,09/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Magerquark
Ei(er)
100 g Zucker
6 EL Milch
125 ml Öl, nach Belieben
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
  Für die Füllung:
100 g Rosinen
30 g Zucker
100 g Butter
  Aprikosenmarmelade zum Bestreichen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark mit Ei, Zucker, Milch und Öl mit dem Schneebesen verrühren. Dann das Mehl mit Backpulver gemischt zufügen und mit den Knethaken unterkneten, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Darauf die Rosinen verteilen und mit dem Zucker bestreuen. Die gute Butter in kleine Würfel schneiden und gleichmäßig verteilen. Den Teig von der schmalen Seite aufrollen.

Nun von der Rolle etwa 2 cm dicke Scheiben abschneiden, diese auf das Backblech legen und im Backofen ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Nachdem man die Schnecken aus dem Backofen genommen hat, diese auf ein Auskühlgitter legen und noch heiß mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

Aus diesem Teig mache ich auch gerne Apfeltaschen, dafür brauche ich 2 kleine Gläser Apfelmus.

Dafür aus der Teigplatte mit einem Glas Kreise ausstechen (die Größe dabei kann man ja selber bestimmen). Die Kreise mit einem Löffel Apfelmus füllen, zuklappen und mit einer Gabel rundherum zudrücken, damit nichts raus läuft.

Bei der gleichen Temperatur brauchen diese allerdings ca. 25 Minuten. Die auskühlen Taschen mit einem Puderzucker-Wasser-Guss bestreichen, oder nur mit Puderzucker bestäuben.