Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.11.2015
gespeichert: 111 (1)*
gedruckt: 645 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2014
529 Beiträge (ø0,43/Tag)

Zutaten

130 g Haferflocken
100 g Käse, gerieben (vegan: Pizzaschmelz)
130 ml Milch (vegan: Mandelmilch ungesüßt)
Ei(er) (vegan: Eierersatz)
 etwas Salz und Pfeffer
1 TL, gestr. Paprikapulver, rosenscharf
 etwas Kräuter der Provence
 etwas Brühe, gekörnt
 n. B. Zwiebel(n)
  Fett zum Braten, z. B. Kokosöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, außer den Zwiebeln, miteinander vermengen (das geht am besten mit der Hand) und 10 Minuten stehen lassen. Wer Zwiebeln mag, kann eine kleine Zwiebel in Würfel schneiden, in etwas Fett andünsten und beiseite stellen.

In einer Pfanne Fett, ich nehme Kokosöl, heiß werden lassen und die Haferflockenmasse einfüllen. Mit einem Kochlöffel die Masse während des Bratens immer wieder zerteilen, wie beim Hackfleischbraten.

Wenn alles goldbraun gebraten ist, die Zwiebel dazugeben, den Herd bereits ausschalten und noch für eine Minute zusammen braten lassen.

Tipp: Für eine Bolognese die Soße zubereiten und das Hack erst am Schluss beifügen. Ebenso auch bei Gemüsepfannen. Ideal auch für Aufläufe.