Hauptspeise
Schwein
Grillen

Rezept speichern  Speichern

Texas Pulled Pork

Saftiges Pulled Pork vom Smoker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 13.11.2015



Zutaten

für
Schweineschulter, 4- 5 kg
100 g BBQ-Rub (z. B. O.F.A. oder Magic Dust)
Räucherchips (z. B. Mesquite oder Buche), 4 - 5 Handvoll

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 13 Stunden Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 51 Minuten
Den Fettdeckel (Haut) der Schulter entfernen. Die Schulter in einen großen Behälter legen und komplett mit dem Rub einreiben. Die marinierte Schulter komplett mit Frischhaltefolie einwickeln und mindestens zwölf Stunden kühlstellen.

Räucher-Chips eine Stunde wässern.

Holzkohle anzünden und die Chips darauf verteilen. Eine Wasserschale über der Holzkohle platzieren und fast bis zum Rand mit Wasser füllen. Die Schulter auf den Rost legen und drei Stunden im geschlossenen Grill smoken (der Grill sollte in der Zeit eine Temperatur von ca. 120 Grad haben und das Fleisch sollte mit einem Thermometer versehen werden).

Die zwei Backpapierlagen übereinanderlegen und an einer der langen Seite zweimal umfalten und dann mit einem Tacker (Edelstahlklammern) alle fünf cm fixieren.

Nach den drei Stunden die Schulter vom Grill nehmen und auf das ausgebreitete Backpapier legen. Die Schulter komplett mit dem Backpapier einschlagen und mit dem Tacker verschließen. Das Fleisch wieder auf den Grill legen und etwa drei Stunden weiter grillen, bis es eine Kerntemperatur von 92 Grad hat (der Grill sollte 150 - 160 Grad haben). Hat das Fleisch die Kerntemperatur von 92 Grad erreicht, vorsichtig vom Grill nehmen, in eine große Schüssel legen und eine Stunde ruhen lassen.

Das Backpapier und die Knochen entfernen. Anschließend das Fleisch mit zwei Gabeln „pullen“ (zerrupfen) und mit der Flüssigkeit, die sich im Backpapier versammelt hat, vermischen.
Guten Appetit.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DaKouch

Nachgemacht......für megga befunden....unglaublich gut...👍🏼

04.09.2017 20:57
Antworten
Benjamin888

Kann man das auch in alufolie einwickeln?

22.08.2016 09:28
Antworten
Renelu

Hi wieviel Grad kerntemperatur sollte es denn haben nach den ersten 3 Std.?

30.12.2015 16:45
Antworten