Brotspeise
Frucht
Hauptspeise
Käse
Party
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Snack
Vorspeise
einfach
warm
Überbacken
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Apfel-Speck-Toast

Schneller Snack

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 18.11.2015



Zutaten

für
4 Scheibe/n Toastbrot
4 Scheibe/n Bacon oder gewürfelter Speck
4 Scheibe/n Käse
2 TL, gehäuft Tomatenmark
½ Apfel
n. B. Thymian
n. B. Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Die Brotscheiben kurz antoasten und dann mit dem Tomatenmark bestreichen.

Den Apfel waschen und in dünne Spalten schneiden und den Toast damit belegen. Den Bacon halbieren und auf den Apfel geben, bzw. die Speckwürfel darauf verteilen. Mit dem Käse belegen und nach Belieben mit Thymian und Paprikapulver bestreuen.

Die Toasts bei 200 °C überbacken, bis der Käse verlaufen ist. Das geht natürlich auch in der Mikrowelle mit Grillfunktion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Ich machte den Toast auf 2 Arten: 1. Habe anstatt Tomatenmark Heinz Ketchup genommen und habe die Gewürze auch auf den Apfel gegeben. Schmeckte ganz gut. Pures Tomatenmark mag ich überhaupt nicht. 2. Habe Schinkenwürfel, gewürfelten Kochschinken, etwas Tomatenmark und Ketchup, etwas Crème fraîche und die Gewürze zusammengerührt, auf den Toast gegeben, Apfelscheiben darauf und dann den Käse. Dies schmeckte uns dann. Danke für die Grundidee des Rezeptes.

08.12.2015 18:41
Antworten
jodka_sour

Hi bijou, vielen Dank für deinen Kommentar. Das mit dem Tomatenmark ist wohl Geschmackssache, aber mit Creme fraiche schmeckt das sicher auch toll. Stimmt, der Thymian ist unverzichtbar ;) Ich nehme übrigens auch meistens Granny Smith. LG Jodka

29.11.2015 17:45
Antworten
bijou1966

Hallo jodka-sour, habe am Freitag dieses Toast zubereitet. Habe Speckwürfel genommen. Und da ich keinen Käse in Scheiben mehr im Kühlschrank hatte, diesen durch geriebenen Käse ersetzt. Es war nicht schlecht, aber das Tomatenmark fand ich irgendwie störend. Könnte mir vorstellen, dass es mit Creme Fraiche besser schmeckt. Thymian erachte ich dagegen als absolutes MUSS. Hat dem Ganzen eine leckere Note verliehen. Ich habe jedoch Gewürze/Kräuter direkt auf den Apfel gegeben, nicht über dem Käse verteilt. Im übrigen habe ich Granny Smith genommen, da ich ausschließlich säuerliche Äpfel mag. Foto ist unterwegs. Viele Grüße Bijou.......

29.11.2015 12:17
Antworten