Backen
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Matcha Cookies mit weißer Schokolade

Grüner Tee Kekse

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.11.2015 2000 kcal



Zutaten

für
100 g Butter
50 g Zucker, weißer
100 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
150 g Mehl
10 g Matchapulver
2 g Natron
n. B. Schokolade, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Ofen auf 165 °C Umluft vorheizen

Die Butter in einer Schüssel in der Mikrowelle erhitzen, bis sie geschmolzen ist. Anschließend beide Zucker-Arten, Ei und Salz hinzufügen und mit einem Handrührgerät verrühren. Ich empfehle Knethaken zu verwenden, da die Masse recht zähflüssig wird.
Danach Mehl, Matchapulver und Natron hinzufügen und verrühren. Anschließend gibt man noch die weiße Schokolade hinzu oder was auch immer man in seinen Cookies haben will. Ich verwende dafür weiße Kuvertüre in Block-Form und schneide mir nach Belieben Stücke ab. Man kann sie natürlich auch ohne Zusätze zubereiten.

Nun mit einem Esslöffel portionsweise Häufchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech setzen. Dazwischen unbedingt genügend Platz lassen, da die Cookies in die Breite gehen. Dann nimmt man einen mit Wasser befeuchteten Esslöffel und drückt die Teig-Häufchen leicht platt. Sie sollten aber mindestens noch einen Daumen breit hoch sein. Anschließend etwa 10 Minuten backen. Spätestens wenn die Kekse leicht bräunlich werden, sollte man sie herausnehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EagleMaus

Sehr leckere Cookies. Ubd schnell und einfach zu machen. 👍😋🙂

13.10.2019 13:56
Antworten
pandahime

Freut mich zu hören :) Ich weiß allerdings nicht, ob es mit weniger so gut klappt. Ich denke der Zucker trägt mit dazu dabei, dass sie so schön verlaufen. Aber würde mich über eine Rückmeldung vom nächsten Versuch sehr freuen, ob es trotzdem klappt :) LG

12.09.2016 09:13
Antworten
xeor

Leckeres Rezept, und so schön einfach und schnell zu machen. Ich würde das nächste Mal aber etwas weniger Zucker als angegeben verwenden, da die Kekse doch recht süß sind.

11.09.2016 20:35
Antworten