Backen
Frucht
Herbst
Kuchen
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kürbiskäsekuchen

Mit American-Cookies-Boden

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 18.11.2015



Zutaten

für

Für das Püree:

500 g Hokkaidokürbis(se), geschält
½ TL Ingwerpulver
½ TL Muskatnuss, gemahlen
½ TL Zimtpulver

Für den Teig:

500 g Cookies, mit Schokostückchen
180 g Butter

Für die Füllung:

1 kg Quark
4 Ei(er)
1 Beutel Vanillepuddingpulver (Bourbon Vanille)
170 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Kürbispüree:
Vom Hokkaido die Schale entfernen. Ja, ich weiß, muss man eigentlich nicht, aber für das Püree im Kuchen sollte es schon fein sein. Kürbis grob würfeln, 500 g abwiegen. Mit den Gewürzen und 100 ml Wasser 12 - 15 min weich dünsten, dann pürieren und zur Seite stellen.

Für den Teig:
Springform leicht fetten. Cookies zerkleinern, z.B. im Mixer, Butter schmelzen und noch heiß mit den zerkleinerten Cookies vermischen. Den Teig in der Springform mit der Rückseite eines Löffels verteilen und einen schönen Rand bilden.

Käsemasse zubereiten:
Quark und den fertigen Kürbispüree miteinander vermengen und glatt rühren. Dann die Eier, das Puddingpulver und den Zucker dazugeben und langsam verrühren. Käsemasse in die Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 50 - 60 min bei 180 °C bei Ober- und Unterhitze backen.

Ich möchte noch anmerken, dass ich für diesen Kuchen keinen Handmixer benutzen musste, die Zutaten ließen sich alle sehr gut per Hand vermengen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EliMom

Hi, wie gross muss die Springform sein?

02.10.2017 23:02
Antworten