Backen
Party
Schnell
einfach
Brot oder Brötchen

Rezept speichern  Speichern

Baguette

zum Abreißen aus nur 4 Zutaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 17.11.2015



Zutaten

für
500 g Weizenmehl Type 550
370 ml Wasser, kalt
8 g Hefe
10 g Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Stunden 45 Minuten
Alle Zutaten vermengen und den Teig abgedeckt mindestens 8 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Danach den Teig als Baguette auf ein Backblech legen und mit einer Schere "Zipfeln" einschneiden (siehe Bild). Das ungebackene Baguette mit Mehl bestäuben.

Das Brot bei 200 Grad 40 Minuten backen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, habe Weizenmehl mit Dinkelvollkornmehl vermischt und ein "normales" Baguette geformt. Ciao Fiammi

04.07.2018 09:59
Antworten
bBrigitte

Hallo, ein sehr leckeres Baguette. LG Brigitte

18.05.2018 12:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Danke dir!

22.11.2015 08:54
Antworten
daniela__71

super rezept lg daniela

22.11.2015 08:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, also ich habe den Teig sogar einmal am Vortag gemacht und erst am nächsten Nachmittag gebacken. War genau so gut. Ich glaube es ist einfach nur wichtig, dass er mindestens 8 Stunden im Kühlschrank steht. und ich denke bis zu 24 Stunden, ist kein Problem! Gutes Gelingen

22.11.2015 08:53
Antworten
wombelchen

Hallo! Wie lange soll der Teig maximal im Kühlschrank stehen? Ich will das Baguette für einen Brunch machen. Viele Grüße Christine

20.11.2015 08:40
Antworten