Eintopf
Fisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Lactose
Reis
Schnell
einfach
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


One-Pot Gemüsereis mit Lachs

super einfach, für Studenten geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.11.2015 581 kcal



Zutaten

für
1 Tasse Reis, parboiled
2 Lachsfilet(s), TK
2 Karotte(n)
4 EL Erbsen
etwas Milch
Gemüsebrühe
Pfeffer
evtl. Muskatnuss
evtl. Kräuter

Nährwerte pro Portion

kcal
581
Eiweiß
34,30 g
Fett
18,80 g
Kohlenhydr.
67,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Reis nach Angabe mit Wasser und einem Schuss Milch und Gemüsebrühe aufsetzen.
Die Karotten klein schneiden (möglichst würfeln) und entweder den Reis alleine kochen lassen, oder nach ca. 10 min. dem Reis hinzufügen. Gute 15 min weiter kochen lassen, dann die Erbsen (z. B. Mini-Konserve oder aus dem Glas entnehmen) unterrühren. Abschmecken mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, evtl. Muskatnuss und Kräutern.

Den Lachs leicht antauen (z.B. in heißes Wasser legen) und aus der Packung holen. Die Filets z.B. dritteln und auf den Reis legen. Deckel auflegen und köcheln lassen (Herd auf Stufe 1). Ab und zu den Lachs wenden und prüfen, ob er schon durch ist.

Kann auch ohne Lachs gekocht werden, als Beilage.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.